Luftmatratze zum schwimmen

Luftmatratze zum schwimmen

Luftmatratze Test

Luftmatratze Test Bereits seit Jahrzehnten ist dieses Produkt am Markt zu finden. Doch über die Jahre hinweg hat sich die Luftmatratze optisch viele Male verändert. Mittlerweile gibt es unzählige Arten, Formen und Variationen, in der eine Luftmatratze konzipiert ist. Worauf es bei einer Luftmatratze ankommt erfährst Du (HIER)

Die Luftmatratze ist eines der bekanntesten Produkte, die es im Punkto Wasserspaß gibt. Bereits seit Jahrzehnten ist dieses Produkt am Markt zu finden. Doch über die Jahre hinweg hat sich die Luftmatratze optisch viele Male verändert. Mittlerweile gibt es unzählige Arten, Formen und Variationen, in der eine Luftmatratze konzipiert ist. Die wesentlichen Unterschiede liegen hier natürlich in der Größe und der Form. Die Luftmatratze ist in der Regel zwischen 1.80 und 2.00 Meter lang und hat eine Breite von circa 1.00 Meter. Diese Maße gelten natürlich für die Standardversion, also für Erwachsene. Eine Luftmatratze für Kinder ist in der Regel etwas kleiner. Im Durchschnitt kann man hier sagen 50 Zentimeter in der Höhe sowie in der Breite kleiner.

Die Luftmatratze in ihren zahlreichen Variationen

lUFTMATRAQTZENeben der Größe spielt auch der Stoff eine entscheidende Rolle. Die Standardmodelle bestehen hier aus einer Gummimasse und sind sehr elastisch. Das Problem bei dunklen Luftmatratzen in Kombination mit dem Material ist, dass es sehr schnell warm wird, wenn die Matratze in der Sonne liegt. So kann es schnell dazu kommen, dass die Luftmatratze so heiß wird das es unangenehm ist diese zu nutzen. Sie muss also vorher abgekühlt werden. Aus diesem Grund gibt es auch Luftmatratzen aus Stoff. Diese sind jedoch nur mit Stoff ummantelt. Die Gummimischung im Inneren bleibt dabei gleich. Der Stoffmantel verhindert ein schnelles aufheizen. Darüber hinaus ist die Bequemlichkeit auf einer solchen Matratze deutlich erhöht. Als zusätzlicher Nebeneffekt fungiert hier noch die Tatsache, dass das herunterrutschen durch den Stoffmantel verhindert wird. Für Kinder ist dies nicht unbedingt ein Vorteil, da diese doch sehr gern diesen typischen Rutscheffekt nutzen, um ins Wasser zu gelangen. Es bleibt also ein Vorteil für die ältere Generation. Trotzdem gibt es solche Luftmatratzen mit Stoffmantel auch in der Größe für Kinder.